Erfahrungsbericht zur Kawasaki GPZ 500s

Meine Kawasaki GPZ 500s habe ich mir vor 11 Jahren, gleich nach dem Motorradführerschein, gekauft. Das gute Stück ist jetzt 22 Jahre alt, und hat mich seit ich sie besitze nie im Stich gelassen. Gut, ein paar Kleinigkeiten habe ich ihr schon spendiert, aber das ist denke ich normal, wenn man vernünftig fahren will.

Für die Technikfreaks vorab noch ein paar Daten:

Hubraum: 500 ccm
Leistung: 44 kw (60 PS) bei 9800 U/min
Leergewicht: ca. 200 kg
Höchstgeschwindigkeit: 196 km/h (real schafft sie die 200 km/h)
Kraftstoff: Benzin (meine kriegt Super)
Verbrauch auf 100 km: ca. 5 Liter
Zylinder: 2
Bereifung vorn: 110/70-17 54H
Bereifung hinten: 130/70-17 62H
   
Steuern: 27 Euro
Versicherung: Das hängt von der Versicherungsgesellschaft, der SF und ob eine Kasko hinzugenommen wurde ab.

Die kleine Kawasaki GPZ 500s ist recht durchzugsstark, jedoch nur im oberen Drehzahlbereich. Im Bereich unter 3000 U/min bockt sie ein wenig, wenn man aus diesem Bereich beschleunigen will. Sonst kann man aber auch mit entspannten 2000 Touren drehen lassen. Mit kleineren Fahrfehlern geht sie souverän um, so dass sich die GPZ sehr gut für Anfänger und Wiedereinsteiger eignet. Ich hatte sie nicht gedrosselt, aber das soll auch ohne Probleme möglich sein.

Ängstlich sollte man bei ihr nicht sonderlich sein, denn manchmal hat man den Eindruck, dass sie in Kurven ihr eigenes Ding machen will, aber der Eindruck täuscht. Einfach durch durch die Kurve, die Kawasaki GPZ geht mit.

Mit offener Leistung braucht sie ca. 5 Liter auf 100 km. Die restlichen Kosten wie Steuern und Versicherung sind meines Erachtens ebenfalls sehr angenehm.

Lediglich eine Fahrt mit Sozius oder Sozia ist nicht so sehr prickelnd, da sie bei wesentlich höherem Gewicht doch merklich an Kraft verliert. Ich habe auch den Eindruck, dass das Federbein nicht der stärksten einer ist.

Die Optik ist auch nicht schlecht, denn man sieht ihr auf den ersten Blick gar nicht an, dass es eine “kleine“ ist.

Alles in Allem ist die Kawasaki GPZ 500s ein schickes kleines Motorrad mit dem es sich bequem
(ich bin 180 cm hoch) durch die Lande schippern lässt.

Bilder meiner Kawasaki GPZ 500s:  (Für die Galerie wird JavaScript benötigt)

gpz00.jpg
gpz00.jpg
gpz00.jpg gpz01.jpg gpz02.jpg gpz03.jpg gpz04.jpg
gpz05.jpg gpz06.jpg gpz07.jpg gpz08.jpg gpz09.jpg
gpz10.jpg gpz11.jpg gpz12.jpg gpz13.jpg gpz14.jpg